"Lust auf Zukunft"

Dekanat Reutlingen-Zwiefalten unterstützt Wettbewerb von keb - Kath. Bildungswerk Reutlingen

Bis zum 30. Juni können Kinder zwischen 3 und 10 Jahren, Jugendliche zwischen 11 und 18 Jahren und Erwachsene eigene Texte, Fotos und Bilder beim KEB Bildungswerk abgeben. „Meine LUST AUF ZUKUNFT“ kann zum Beispiel in Bezug auf das gegenseitige Miteinander, auf Natur und Umwelt oder auch auf Kirche und Gesellschaft beschrieben oder gestaltet werden. Als Preise warten Gutscheine von Buchhandlungen, Restaurants und Kinos auf die jeweils besten drei Beiträge jeder Altersklasse in den drei Kategorien. Genauere Informationen finden sich auf der Homepage der keb unter www.keb-rt.de

„LUST AUF ZUKUNFT“ ist das Motto für die folgenden zwei Semester des Programms des Bildungswerks. Der Wettbewerb macht deutlich: „Diese Zukunft können wir nur gemeinsam gestalten. Gerade in diesen durch Unsicherheit und Sorge geprägten Zeiten wollen wir als christlicher Verein jungen und älteren Menschen Mut zur und Lust auf Zukunft machen. Wir stehen für Hoffnung und Zuversicht, für Kraftquellen in schwierigen Zeiten," so die Leiterin des Bildungswerks, Dr. Claudia Guggemos.

Der Wettbewerb der keb im Kreis Reutlingen macht deutlich: Bildung ist mehr als Vorträge, Workshops oder Online-Seminare: Die Vorsitzenden des Bildungswerks, Dr. Stefan Meißner und Tanja Ogiermann, entwickelten im Zusammenspiel mit der Leiterin Dr. Claudia Guggemos den Foto-, Schreib- und Malwettbewerb, weil dieses Format gerade in der Krise das Vertrauen in die eigene Kreativität stärken kann.

Das Motto „LUST AUF ZUKUNFT“ hatte der Vorstand des keb Bildungswerks bereits im Februar auf seiner Klausur entwickelt, als noch nicht abzusehen war, wie sehr CoVid 19 das aller Leben und Arbeiten aller verändern würde. Jetzt steht das Motto beinahe im Widerspruch zu vielen Botschaften, die den Alltag aktuell prägen. Das Motto der keb bietet eine Reibungsfläche und regt an, neue zukunftsweisende Ideen zu entwickeln.

Die Teilnahmebedingungen sind hier zu finden.