Hochschulseelsorge

Hochschulseelsorge (ekhg) ist eine Einrichtung der evangelischen und der katholischen Kirche, die versucht, zeitgemäße Formen des Glaubens zu finden und zu leben. 

Hochschulseelsorge

  • bietet Unterstützung, Hilfe, Beratung und Begleitung in Lebens- und Studienfragen
  • feiert Gottesdienste und leitet Gebetszeiten an, die der Lebenswirklichkeit von jungen Menschen entsprechen
  • organisiert Vorträge zu politischen Themen und Seminare zur Vertiefung notwendiger Fertigkeiten für Studium und Beruf
  • ermöglicht durch das "Do it! - Programm", im Rahmen eines qualifiziert begleiteten Praktikums in einer sozialen Einrichtung genau die Dinge zu lernen, die von Unternehmen zunehmend gefordert werden: soziale Kompetenz, Kommunikationsfähigkeit und Verantwortung.

Kontakt:

Hochschulgemeinde
Alteburgstr. 150, Gebäude 20, Raum 016
72762 Reutlingen
Fon: 07121-271-9540  oder 0176-85639229
ines.spitznagel@drs.de
Weitere Infos
Ansprechpartnerin: Ines Spitznagel (Pastoralreferentin)

Betriebsseelsorge

Unterwegs für Menschen mit und ohne Arbeit:

Netzwerk Arbeitswelt Reutlingen - Katholische Betriebsseelsorge in Reutlingen

Das Netzwerk Arbeitswelt Reutlingen begleitet Beschäftigte im Dekanat Reutlingen-Zwiefalten,

  • die als Betriebs- und Personalräte, Mitarbeitervertretungen und Vertrauensleute tätig und in dieser Aufgabe vielfältigen schwierigen Belastungen ausgesetzt sind,
  • die in Krisen ihres Erwerbslebens:
    ... viel zu viel Arbeit?
    ... viel zu wenig/keine Arbeit?
    ... unwürdige Arbeitsumstände?
    ... unzureichend Lohn?
    ... unklare berufliche Identität?
    Unterstützung mit Rat und Tat suchen,
  • die einem Betrieb angehören, der in wirtschaftlichen Nöten steckt.

An uns können Sie sich wenden, egal was Sie beruflich sind oder waren, wo Sie geboren wurden und was Sie glauben.

Das Netzwerk Arbeitswelt Reutlingen ist in Kontakt mit Betriebs- und Personalräten, den Gewerkschaften, den Kirchen und Sozial-verbänden in der Region.
Beratung und Begleitung sind kostenlos!

Wir bieten an:

  • Zeit, um mit Ihnen über Ihre berufliche Lage zu sprechen.
  • Kontakte herstellen, die Ihnen weiterhelfen können.
  • Gesprächskreise mit Gleichgesinnten.

Kontakt:

Diakon Matthias Schneider (Betriebsseelsorger)
Mobil: 0176 8425 7828
Maschneider(at)blh.drs.de
Weitere Infos