Interkulturelle Woche in Deutschland

Die Interkulturelle Woche (IKW) ist eine Initiative der Deutschen Bischofskonferenz, der Evangelischen Kirche in Deutschland und der Griechisch-Orthodoxen Metropolie. Sie wird von den Gewerkschaften, Wohlfahrtsverbänden, Kommunen, Ausländerbeiräten und Integrationsbeauftragten, Migrantenorganisationen und Initiativgruppen unterstützt und mitgetragen.

Fragen und Aspekte des Miteinanders verschiedener Kulturen und Migrationsgeschichten kommen in vielfältigen Aktionsformen zum Ausdruck - z.B. in Lesungen, Musik-, Film-, Theater- und Tanzveranstaltungen, Diskussionen, Workshops, Seminare, Sportveranstaltungen, Festen sowie Tagen der Offenen Türe bei Religionsgemeinschaften, Institutionen, Unterkünften und Schulen bis hin zu Gottesdiensten und Friedensgebeten sowie Andachten.

Die Interkulturelle Woche findet jährlich Ende September bis Anfang/Mitte Oktober statt.
Der "Welttag des Migranten und Flüchtlings" (seit 2019 vom Vatikan ausgerufen), der "Tag des Flüchtlings" (seit 1986 von PRO ASYL ins Leben gerufen) ist ein wichtiger Bestandteil der IKW. Es schließt sich der "Tag der offenen Moschee" am 3. Oktober (Tag der Deutschen Einheit) sind integrale Bestandteile der IKW.

Die Termine für die Interkulturelle Woche 2023 unter dem Motto "Neue Räume":

  • Die bundesweite Vorbereitungstagung findet am 24./25. Februar 2023 im Online-Format statt.
  • Der Termin für die Interkulturelle Woche ist 24. September bis 01. Oktober 2023
  • Der "Welttag des Migranten und Flüchtlings“: Freitag, 29. September 2023
  • Der "Tag der offenen Moschee": Dienstag 3. Oktober 2023

Infos über die bundesweite Interkulturelle Woche

 

32. Interkulturelle Woche (IKW) in Reutlingen vom 14.09. - 12.10.2022

Unter dem Motto „Offen geht“ findet die Interkulturelle Woche (IKW) in Reutlingen in diesem Jahr vom 14. September bis 12. Oktober zum 32. Mal statt. Inhaltlich knüpft sie an die Themen der letzten Jahre an – und lädt ein zur vorbehaltlosen Auseinandersetzung und zu zahlreichen Begegnungen mit den vielfältigen, kritischen und herausfordernden Themen einer offenen Gesellschaft (nicht nur) hier in Reutlingen.

Die Zentrale Veranstaltung der IKW 2021 findet statt am Donnerstag, 22.09., um 19 Uhr im Spitalhof Reutlingen: Unter dem Titel „Engagement in der Krise. Was bringt uns auseinander? Was hält uns zusammen“ stellen wir uns den Fragen der Krisen der letzten Jahre – Klimawandel, Corona Pandemie und Ukrainekrieg-: Wie wirken sich Spannungen und Spaltungen auf das interkulturelle Miteinander aus? Und was motiviert Menschen unterschiedlichen Alters, sich für eine gerechte und solidarische Gesellschaft zu engagieren, in der alle unabhängig von Geschlecht, Hautfarbe und Herkunft ihren Platz haben? Wie gestalten wir ein gutes und mutiges Miteinander als Einwanderungsgesellschaft gestalten?
Nach einem Input von Dagmar Nolden (Berghof Foundation Tübingen) werden Reutlinger Bürgerinnen und Bürger in einer moderierten Diskussion ihre Motivation für und ihre Erfahrungen mit ihrem Engagement vorstellen. Danach wird Gelegenheit zu Gespräch und Austausch sein. (--> Einladung zur Zentralen Veranstaltung der 32. IKW 2022 in Reutlingen: HIER)

Darüber hinaus folgt -wie in jedem Jahr- ein buntes und vielfältiges Spektrum von Einzel- und Mehrtagesveranstaltungen, Beratungs- und Begegnungs-Angeboten, Kultur-Events, Musik, Theater und Ausstellungen. Dazu haben wieder zahlreiche Organisationen, Einrichtungen und Vereine beigetragen.
Unter dem Leitwort „Offen geht leichter!“ wird am 30. September der Gottesdienst zum „Tag des Flüchtlings“ in der Citykirche/Nikolaikirche Reutlingen gefeiert. Zum „Tag der Offenen Moschee“ am 03.10. laden die Reutlinger Islamischen Religionsgemeinschaften und Glaubenszentren zum Kennenlernen und zur Begegnung ein.

Die weiteren Veranstaltungen sind im Programmheft aufgeführt - hier zum Herunterladen!

Das Programmheft liegt im Rathaus, in Schulen und Kindergärten, in den Kirchen, Moscheen und öffentlichen Einrichtungen, bei den Kultur- und Bildungsträger*innen aus und kann bei der Katholischen Dekanatsgeschäftsstelle (Tel. 07121/144840) angefordert werden. Weitere Infos unter https://dekanat-reutlingen-zwiefalten.drs.de

Herzliche Einladung zur 32. Interkulturellen Woche in Reutlingen!

Die Interkulturelle Woche ist eine Initiative der Deutschen Bischofskonferenz, der Evangelischen Kirche in Deutschland und der Griechisch-Orthodoxen Metropolie. Sie wird von den Gewerkschaften, Wohlfahrtsverbänden, Kommunen, Ausländerbeiräten und Integrationsbeauftragten, Migrantenorganisationen und Initiativgruppen unterstützt und mitgetragen.

 

Für die Programm-AG der 32. IKW 2022 in Reutlingen:

Clemens Dietz, Geschäftsführer/Dekanatsreferent Katholisches Dekanat Reutlingen-Zwiefalten

Stand: 4. Juli 2022

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------